Bitcoin Nachrichten heute – Schlagzeilen für den 23. Juni

Bitcoin braucht mehr Zugkraft, um seine Hürdenpunkte zu überwinden
Bitcoin braucht mehr Zugkraft, um seine Hürdenpunkte zu überwinden

Bitcoin (BTC) beginnt sich nach einem Tiefstand von 9.165 $ stark zu erholen

BTC steht vor starker Hürde bei der 9.500-Dollar- und 9.800-Dollar-Marke

Bitcoin (BTC) erlebte kürzlich einen starken Abwärtstrend, der seinen Preis unter die 9.200 $-Marke drückte. Die digitale Währung wurde bis auf $9.165 gehandelt, bevor sie eine neue Erholung gegenüber dem USD einleitete. Bitcoin Circuit erholt sich derzeit, aber es ist immer noch wahrscheinlich, dass es im Bereich von 9.500 $ auf eine große Hürde trifft.

Bitcoin beginnt eine deutliche Erholung mit einem Auge auf $9.500

In der vergangenen Woche stürzte die nach Marktkapitalisierung dominierende digitale Währung der Welt allmählich von weit über der 9.500-Dollar-Hürde gegenüber dem USD ab. Der Preis der digitalen Währung brach unter die Unterstützungsmarke von 9.300 $ ein und pendelte sich sogar weit unter dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 100 ein. Bitcoin bildete ein Tief nahe der 9.165 $-Marke aus, bevor es eine schöne Aufwärtsbewegung begann.

Es gab einen Durchbruch über die 9.250 $- und 9.300 $-Hürdenpunkte. Den Haussiers gelang es, den Preis der digitalen Währung über das 23,6-prozentige Fibonacci-Retracement-Level des vorangegangenen Schwungs vom Hoch von 9.587 $ auf das Tief von 9.165 $ zu drücken. Wichtiger noch, es gab einen Durchbruch über das wichtige zinsbullische Flaggenmuster mit einer Hürde nahe der $9.340-Marke auf der 4-Stunden-Chart des BTC/USD-Handelspaares.

Diese Bewegung ebnete den Weg für weitere Gewinne über die 9.350 $-Marke. Der Preis der digitalen Währung testet das 50-prozentige Fibonacci-Retracracement-Level des vorangegangenen Schwungs vom Hoch von 9.587 $ auf das Tief von 9.165 $.

Ein erfolgreicher Durchbruch über den 9.500 $-Hürdenpunkt könnte den Weg für weitere Gewinne in Richtung der wichtigen Widerstandsmarke von 9.500 $ ebnen. Der einfache gleitende 100er-Durchschnitt wartet ebenfalls in der Nähe der 9.500 $-Hürdenzone. Daher muss Bitcoin die 9.500-Dollar-Hürde überwinden, um seine Aufwärtsbewegung fortzusetzen. Der Hauptwiderstand für die digitale Währung liegt jedoch in der Nähe der 9.800 $- und 9.840 $-Marke.

Können die Bitcoin-Bullen weitere Abwärtstrends verhindern?

Bitcoin war in den letzten Wochen etwas volatil. Seit die digitale Währung in der 10.000-Dollar-Region abgelehnt wurde, hat sie Mühe, wieder an Boden zu gewinnen. Nach dem Durchbrechen unter seine Hauptunterstützungsebene von 9.500 $ hat es den Weg zurück nicht gefunden. Wenn Bitcoin Schwierigkeiten hat, die Hürden von 9.400 $ und 9.500 $ zu überwinden, besteht die Chance, dass ein erneuter Rückgang einsetzen könnte.

Die unmittelbare Unterstützung für Bitcoin liegt nahe an der 9.300 $-Unterstützungsmarke. Die Hauptunterstützung bildet sich jedoch nahe der 9.080 $-Marke, unter die die Bären den Preis der digitalen Währung in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich unter die 9.000 $-Unterstützung drücken werden.