Bitcoin braucht mehr Zugkraft, um seine Hürdenpunkte zu überwinden

Bitcoin braucht mehr Zugkraft, um seine Hürdenpunkte zu überwinden

Bitcoin (BTC) beginnt sich nach einem Tiefstand von 9.165 $ stark zu erholen

BTC steht vor starker Hürde bei der 9.500-Dollar- und 9.800-Dollar-Marke

Bitcoin (BTC) erlebte kürzlich einen starken Abwärtstrend, der seinen Preis unter die 9.200 $-Marke drückte. Die digitale Währung wurde bis auf $9.165 gehandelt, bevor sie eine neue Erholung gegenüber dem USD einleitete. Bitcoin Circuit erholt sich derzeit, aber es ist immer noch wahrscheinlich, dass es im Bereich von 9.500 $ auf eine große Hürde trifft.

Bitcoin beginnt eine deutliche Erholung mit einem Auge auf $9.500

In der vergangenen Woche stürzte die nach Marktkapitalisierung dominierende digitale Währung der Welt allmählich von weit über der 9.500-Dollar-Hürde gegenüber dem USD ab. Der Preis der digitalen Währung brach unter die Unterstützungsmarke von 9.300 $ ein und pendelte sich sogar weit unter dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 100 ein. Bitcoin bildete ein Tief nahe der 9.165 $-Marke aus, bevor es eine schöne Aufwärtsbewegung begann.

Es gab einen Durchbruch über die 9.250 $- und 9.300 $-Hürdenpunkte. Den Haussiers gelang es, den Preis der digitalen Währung über das 23,6-prozentige Fibonacci-Retracement-Level des vorangegangenen Schwungs vom Hoch von 9.587 $ auf das Tief von 9.165 $ zu drücken. Wichtiger noch, es gab einen Durchbruch über das wichtige zinsbullische Flaggenmuster mit einer Hürde nahe der $9.340-Marke auf der 4-Stunden-Chart des BTC/USD-Handelspaares.

Diese Bewegung ebnete den Weg für weitere Gewinne über die 9.350 $-Marke. Der Preis der digitalen Währung testet das 50-prozentige Fibonacci-Retracracement-Level des vorangegangenen Schwungs vom Hoch von 9.587 $ auf das Tief von 9.165 $.

Ein erfolgreicher Durchbruch über den 9.500 $-Hürdenpunkt könnte den Weg für weitere Gewinne in Richtung der wichtigen Widerstandsmarke von 9.500 $ ebnen. Der einfache gleitende 100er-Durchschnitt wartet ebenfalls in der Nähe der 9.500 $-Hürdenzone. Daher muss Bitcoin die 9.500-Dollar-Hürde überwinden, um seine Aufwärtsbewegung fortzusetzen. Der Hauptwiderstand für die digitale Währung liegt jedoch in der Nähe der 9.800 $- und 9.840 $-Marke.

Können die Bitcoin-Bullen weitere Abwärtstrends verhindern?

Bitcoin war in den letzten Wochen etwas volatil. Seit die digitale Währung in der 10.000-Dollar-Region abgelehnt wurde, hat sie Mühe, wieder an Boden zu gewinnen. Nach dem Durchbrechen unter seine Hauptunterstützungsebene von 9.500 $ hat es den Weg zurück nicht gefunden. Wenn Bitcoin Schwierigkeiten hat, die Hürden von 9.400 $ und 9.500 $ zu überwinden, besteht die Chance, dass ein erneuter Rückgang einsetzen könnte.

Die unmittelbare Unterstützung für Bitcoin liegt nahe an der 9.300 $-Unterstützungsmarke. Die Hauptunterstützung bildet sich jedoch nahe der 9.080 $-Marke, unter die die Bären den Preis der digitalen Währung in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich unter die 9.000 $-Unterstützung drücken werden.